Kairo (AFP) Nach seiner Festnahme wegen des Vorwurfs der Beleidigung des Islam ist der bekannte ägyptische Fernsehmoderator Bassem Jussef von der Staatsanwaltschaft befragt worden. Jussef bahnte sich am Sonntag den Weg in das Gebäude der Staatsanwalt in Kairo durch eine Menge von Anhängern und Journalisten. Auf dem Kopf trug er einen riesigen Hut, der offenbar der Kopfbedeckung nachempfunden war, den Ägyptens Staatschef Mohammed Mursi Mitte März bei einem Staatsbesuch in Pakistan getragen hatte.