Genf (AFP) Nach Problemen mit einer Stauanlage im Schweizer Kanton Graubünden sind tausende Bachforellen und andere Fische verendet. Wie die Nachrichtenagentur sda am Sonntag unter Berufung auf die Engadiner Kraftwerke und den Schweizerischen Nationalpark berichtete, ereignete sich der Zwischenfall bereits am Samstag im Bereich der Stauanlage Punt dal Gall.