München (AFP) Einige deutsche Versicherungen planen einem Bericht zufolge besondere Tarife für Autofahrer mit Geldproblemen. Wie die "Süddeutsche Zeitung" am Freitag berichtete, nehmen sich mehrere kleinere Direktversicherer ein Geschäftsfeld vor, das in Deutschland bislang verpönt war, in den USA und anderen Ländern aber schon seit einigen Jahren üblich sei. "Wir testen das gerade", sagte der Deutschlandchef der britischen Direct Line, David Stachon, der "SZ". Er hoffe, "dass wir zum Jahresende startbereit sind".