Hamburg (dpa) - In Hamburg haben Freunde, Kollegen und Fans Abschied von Dieter Pfaff genommen. Der Schauspieler war vor einem Monat gestorben, die Ärzte hatten Lungenkrebs bei ihm diagnostiziert. Die Beisetzung wird im engsten Kreis stattfinden. Zur Trauerfeier in einer Kirche kamen unter anderen der Schauspieler Herbert Knaup, der Moderator Reinhold Beckmann und der ARD-Vorsitzende Lutz Marmor. Pfaff war mit Rollen wie «Der Dicke» und «Sperling» zum Publikumsliebling geworden. Er wurde 65 Jahre alt.