Bern (dpa) - Die Schweiz prüft nach den Berichten über Steueroasen Vorwürfe gegen den 2011 verstorbenen deutschen Multimillionär Gunter Sachs. Sachs soll Medienberichten zufolge ebenso wie zahlreiche andere Wohlhabende möglicherweise Teile seines Vermögens vor dem Fiskus versteckt haben. Sachs' Anwälte bestreiten das. Die Finanzdirektion des Kantons Bern, wo Sachs bis zu seinem Tod wohnte, will dessen Steuererklärungen erneut prüfen.