Berlin (dpa) - Bei Coca-Cola in Deutschland stehen die Zeichen auf Streik. Auch die zehnte Verhandlungsrunde über Einkommen und Arbeitszeit für die Angestellten brachte keine Einigung. Das teilte die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit. Sie stellte Coca-Cola ein Ultimatum: Sollte es bis nächsten Dienstag keine Einigung geben, steuere man auf einen heftigen Arbeitskampf zu. Eine Stellungnahme von Coca-Cola stand zunächst noch aus. Bei Coca-Cola Deutschland arbeiten rund 10 000 Menschen.