London/München (AFP) Der britische Regierungschef David Cameron will bei einer Tour durch europäische Hauptstädte für die von ihm geforderten tiefgreifenden EU-Reformen werben. Cameron werde in dieser Woche nach Madrid, Paris und Berlin reisen, kündigte das Büro des Premierministers am Montagmorgen in London an. Im Vorfeld seiner Reisen warb Cameron erneut für eine Reform der Europäischen Union und forderte zugleich Änderungen an den EU-Verträgen.