Berlin (AFP) Die Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV) hat Rentner vor Trickbetrügern gewarnt. Derzeit meldeten sich bei der Rentenversicherung vermehrt Ruheständler und berichteten von dubiosen Anrufen angeblicher Mitarbeiter der DRV, teilte die Deutsche Rentenversicherung am Montag in Berlin mit. Dabei würden die Betrüger Rentner auffordern, persönliche Daten wie Bankverbindungen herauszugeben oder Geld auf ein Konto zu überweisen. Die Betrüger bauten Druck auf, indem sie Begriffe wie "Rentenpfändung" oder "Rentenkürzung" verwendeten.