Berlin (AFP) Der sechste Tatverdächtige im Fall Jonny K., Onur U., hat sich knapp ein halbes Jahr nach der tödlichen Schlägerei am Berliner Alexanderplatz den deutschen Behörden gestellt. Dies teilte die Berliner Justizbehörde am Montag mit. Der damals 20-jährige Jonny K. war bei der Prügelei tödlich verletzt worden, der als Hauptverdächtiger geltende Onur U. setzte sich nach der Tat in die Türkei ab.