Hannover (dpa) - Die weltgrößte Industrieschau Hannover Messe öffnet heute (Montag) ihre Tore. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Russlands Präsident Wladimir Putin werden morgens am Stand des russischen Partnerlandes zum Start ihres gemeinsamen Messerundgangs erwartet.

Vorher wollen die beiden Politiker auf dem Ehrenfriedhof am Maschsee in Hannover einen Kranz für Opfer der Nazi-Herrschaft niederlegen.

Die bis zum Freitag (12.) laufende Messe macht diesmal die stark wachsende Vernetzung in der Produktion zu ihrem Hauptthema. Sie zählt mit gut 6500 Ausstellern so viele Teilnehmer wie seit zehn Jahren nicht mehr. Das Partnerland Russland, vor allem bekannt für seinen Rohstoffreichtum, organisiert in Hannover den bisher größten Auslandsauftritt seiner Industrie.

Veranstaltungsübersicht