Hannover (dpa) - Die weltgrößte Industrieschau Hannover Messe öffnet heute ihre Tore. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Russlands Präsident Wladimir Putin werden morgens am Stand des russischen Partnerlandes zum Start ihres Messerundgangs erwartet. Das Partnerland Russland organisiert den bisher größten Auslandsauftritt seiner Industrie. Putins Besuch wird überschattet von Razzien gegen Stiftungen und Nichtregierungsorganisationen in Russland. Merkel sprach das jüngste russische Vorgehen gegen zivile Einrichtungen an, indem sie auf die Bedeutung einer offenen Gesellschaft hinwies.