Hannover (dpa) - Zum Auftakt der weltgrößten Industrieschau Hannover Messe sind der russische Präsident Wladimir Putin und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zu einem Rundgang durch die Ausstellungshallen gestartet.

Russland ist offizielles Partnerland des Branchentreffs. Das Land, das als Europas bedeutendster Gaslieferant eine Schlüsselrolle bei der Energiewende spielt, setzt bei der Modernisierung seiner Industrie auf westliche Anlagen.

Leitthema der Messe ist die Vernetzung von Produktionstechnologien. Unter dem Motto «integrierte Industrie» geht es vor allem um den Datenaustausch zwischen einzelnen Maschinen, Anlagen und Bauteilen.