Rom (AFP) Italienische Polizisten haben ein im Jahr 2002 aus einer US-Yacht gestohlenes Gemälde des russisch-französischen Malers Marc Chagall bei einem Privatsammler in Turin gefunden. Wie die auf Kunstraub spezialisierte Sonderabteilung der Polizei am Montag mitteilte, hatte der Turiner Sammler das auf mehr als eine Million Euro geschätzte Bild "Le Nu au Bouquet" 2003 im guten Glauben erworben.