Gao (AFP) Die französische Armee hat in Mali eine neue Großoffensive gegen islamistische Kämpfer gestartet. Bei der Operation "Gustav" seien seit Sonntag rund 1000 Soldaten, Dutzende Panzer, Hubschrauber, Artillerie, Drohnen und die Luftwaffe im Einsatz, teilte der französische General Bernard Barrera vor Ort mit. Nach Angaben eines AFP-Reporters, der die Truppen begleitet, richtet sich die Offensive gegen Islamisten in einem Tal nördlich der Stadt Gao im Norden Malis.