Seoul (AFP) Die südkoreanische Führung hat Äußerungen über einen möglichen weiteren Atomtest Nordkoreas relativiert. Es gebe zwar Aktivitäten am Atomtestgelände Punggye Ri im Nordosten Nordkoreas, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Seoul am Montag. Dabei scheine es sich jedoch um "normale Routine-Aktivitäten" zu handeln. Das Wiedervereinigungsministerium erklärte, ein weiterer Atomtest stehe dem Anschein nach nicht unmittelbar bevor.