Los Angeles (AFP) Die Musiker Luke Bryan und Miranda Lambert sind als große Gewinner aus der 48. Verleihung der Country Music Awards in den USA hervorgegangen. Der 36-jährige Bryan erhielt am Sonntagabend (Ortszeit) in Las Vegas die Auszeichnung als "Künstler des Jahres". "Das ist der entscheidende Moment meines Lebens", sagte der Sänger in seiner Dankesrede. "Ich werde das niemals für selbstverständlich nehmen." Lambert konnte gleich drei Auszeichnungen mit nach Hause nehmen: Die 29-Jährige wurde als "Sängerin des Jahres" ausgezeichnet sowie für den "Song des Jahres" und die "Beste Single".