Washington (dpa) - Die US-Marine will erstmals in internationalen Gewässern ein Kriegsschiff mit einer Laserkanone ausstatten. Ein Prototyp der Hightechwaffe solle im kommenden Jahr testweise auf der zur Operationsplattform umgerüsteten «USS Ponce» installiert und im Persischen Golf eingesetzt werden. Das berichtete die Fachzeitung «Navy Times». Das könne auch als Warnung an den Iran gesehen werden, der nach US-Angaben seine militärischen Aktivitäten in der Region in aggressiver Weise ausweite, schrieb die «New York Times».