München (AFP) Bei einer Demonstration vor dem NSU-Prozess rechnet die Polizei am Samstag in München mit mehreren hundert womöglich gewaltbereiten Teilnehmern. Der Münchner Polizeivizepräsident Robert Kopp erklärte am Mittwoch, nach Einschätzung der Polizei werden sich unter den Demonstranten "eine größere Anzahl von Angehörigen des linksextremistischen Spektrums sowie mehrere hundert Personen befinden, die der autonomen beziehungsweise der gewaltbereiten Szene zuzurechnen sind".