München (dpa) - Anders als die Medien finden die Bundesbürger den Prozess gegen die Neonazi-Terrorgruppe NSU nur mäßig spannend.

In einer Forsa-Umfrage im Auftrag des Magazins «Stern» gaben nur 36 Prozent an, sie interessierten sich für die Hauptverhandlung gegen Beate Zschäpe und vier mutmaßliche Helfer, die nächste Woche in München beginnt. 39 Prozent interessieren sich bestenfalls etwas, 24 Prozent nur wenig oder überhaupt nicht.

In der Altersgruppe der 18- bis 29-Jährigen interessieren sich 31 Prozent kaum oder gar nicht für den Prozess.