Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem größten Tagesgewinn seit Anfang März zur Wochenmitte hat sich der Dax am Donnerstag kaum verändert.

In der ersten halben Stunde des Handels legte er um 0,09 Prozent auf 7818 Punkte zu. Der MDax gewann derweil 0,29 Prozent auf 13 306 Zähler und der TecDax 0,17 Prozent auf 926 Punkte.

Die Papiere der Deutschen Telekom legten um 0,64 Prozent zu. Der Ex-Monopolist hat sein Angebot zum Zusammenschluss seiner Tochter T-Mobile USA mit dem Wettbewerber MetroPCS verbessert, die neue Gesellschaft soll mit mehr Eigenkapital ausgestattet werden.

Ein Börsianer sieht damit die Chancen auf einen erfolgreichen Zusammenschluss steigen. An der Dax-Spitze gewannen BMW 1,88 Prozent. Daimler waren nach Dividendenausschüttung nur optisch schwach.