Santiago de Chile (AFP) In Chile haben mehrere Zehntausend Studenten für ein kostenloses und besseres Bildungssystem demonstriert. Eine Studentenvereinigung sprach von 100.000 Teilnehmern an dem Marsch durch die Hauptstadt Santiago de Chile am Donnerstag. Eine andere Studentenorganisation gab die Zahl mit mehr als 120.000 Studenten an. Der Protestzug wurde von hunderten Polizisten und weiteren Einsatzkräften begleitet. Die Kundgebung verlief im Gegensatz zu einigen früheren Veranstaltungen dieser Art ohne Zwischenfälle.