Hamburg (AFP) Montags passieren die meisten Arbeitsunfälle. 2012 gab es zum Wochenbeginn insgesamt mehr als 12.500 solcher Unfälle, wie die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) nach einer Auswertung der Statistik am Donnerstag in Hamburg mitteilte. Ab Dienstag sanken die Zahlen demnach von Wochentag zu Wochentag. Am Freitag waren es dann noch knapp 9900 Unfälle. Am Wochenende, wenn auch weniger Menschen arbeiten, lagen die Zahlen noch deutlich darunter.