Istanbul (AFP) Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hat seine Forderung nach Zugang für türkische Medien zum bevorstehenden NSU-Prozess in München bekräftigt. Es müsse der türkischen Presse ermöglicht werden, diesem wichtigen Verfahren zu folgen, sagte Rösler laut einer Meldung der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu am Donnerstag bei einem Besuch in Ankara. In der türkischen Hauptstadt traf Rösler unter anderem mit Staatspräsident Abdullah Gül zusammen.