Toulouse (AFP) Der über ein heimliches Auslandskonto gestürzte französische Ex-Haushaltsminister Jérôme Cahuzac hat eine Medien-Treibjagd auf ihn beklagt und eine Rückkehr in die Nationalversammlung nicht ausgeschlossen. "Ich ziehe alle zwei Tage um, um dem Druck zu entgehen", sagte Cahuzac der französischen Zeitung "La Dépêche du Midi" vom Donnerstag. In den vergangenen Tagen sei er bei Verwandten in der Normandie, in der Bretagne oder an der südwestfranzösischen Atlantikküste untergekommen. Er sei überrascht über die "Fähigkeiten zur Geolokalisierung" einiger Fotografen, sagte Cahuzac.