Rom (dpa) - Miroslav Klose hat mit Lazio Rom den Einzug ins Halbfinale der Europa League verpasst. Den Italienern reichte ein 1:1 (0:0) gegen Fenerbahce Istanbul nach dem 0:2 im Hinspiel nicht zum Einzug in die Vorschlussrunde.

Der zuletzt lange verletzte Klose wurde in der 56. Minute eingewechselt. Marko Marin steht hingegen mit dem FC Chelsea im Halbfinale des Fußball-Europapokals. Die Blues zogen trotz eines 2:3 (1:0) bei Rubin Kasan in die nächste Runde ein. Marin kam allerdings nicht zum Einsatz.

Ebenfalls weiter ist Benfica Lissabon nach dem 1:1 (0:0) bei Newcastle United. Die Portugiesen hatten die erste Partie mit 3:1 für sich entschieden. Die Partie zwischen dem FC Basel und Tottenham Hotspur mit Lewis Holtby ging beim Stand von 2:2 in die Verlängerung. Die Vorschlussrunde wird am Freitag in Nyon ausgelost und am 25. April und 2. Mai gespielt. Das Finale steigt am 15. Mai in Amsterdam.