London (AFP) Zur Trauerfeier für die am Montag verstorbene frühere britische Premierministerin Margaret Thatcher werden mehr als 2000 Gäste aus dem In- und Ausland erwartet. Wie die britische Regierung am Donnerstag mitteilte, wurden sämtliche noch lebenden früheren US-Präsidenten und Ex-Regierungschefs des Vereinigten Königreichs zu dem Gottesdienst am kommenden Mittwoch in der St. Paul's Cathedral 17. April eingeladen.