Berlin (AFP) Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) kann sich vorstellen, nach der Bundestagswahl sein Amt in einer schwarz-grünen Koalition weiterzuführen. "Manch einer, auch bei den Grünen, wäre vielleicht ganz froh, wenn ich mein Amt als Umweltminister auch in Zukunft weiter ausübe", sagte Altmaier der Berliner "tageszeitung" (Samstagsausgabe). "Die schwierigen und konfliktreichen Fragen der Energiewende müsste dann weiterhin ich verantworten."