Dublin (AFP) Nach den Turbulenzen um die Beteiligung von Kontoinhabern an der Zypern-Rettung hat das Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank (EZB), Jörg Asmussen, klare Regeln für die Lastenteilung bei der Abwicklung maroder Banken gefordert. "Es ist entscheidend, dass wir bei uns in Europa klare Regeln haben für die Reihenfolge, die Investoren aus der ganzen Welt vorab kennen", sagte Asmussen am Freitag nach Beratungen mit den EU-Finanzministern in Brüssel. "Und dann weiß jeder, was die Spielregeln sind."