Berlin (AFP) Bundespräsident Joachim Gauck hat eine angstfreie Debatte über Zuwanderung gefordert. Im Umgang mit der Zuwanderung müsse Deutschland eine "rationale, auf Fakten gestützte Debatte zur Norm machen", sagte Gauck am Freitag anlässlich der Übergabe des Jahresgutachtens 2013 des Sachverständigenrats der deutschen Stiftungen für Integration und Migration (SVR).