Wiesbaden (AFP) Die Sozialversicherung hat dank der positiven Entwicklung bei Löhnen und Beschäftigung im vergangenen Jahr einen Überschuss von 15,8 Milliarden Euro erzielt. Dies waren 1,9 Milliarden Euro mehr als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Die Sozialversicherung umfasst unter anderem die gesetzliche Krankenversicherung, die Rentenversicherung und die Finanzen der Bundesagentur für Arbeit.