München (SID) - Respekt ja, Angst nein: Bayern München sieht dem Halbfinal-Duell in der Champions League gegen den FC Barcelona mit großer Zuversicht entgegen. "Das ist eine wunderbare Mannschaft. Es ist ein langer Zeitraum gewesen, in der diese Mannschaft den Fußball beherrscht hat. Aber Bayern München hat sich entwickelt, ich bin total optimistisch. Ich gehe davon aus, dass wir ins Finale gehen", sagte Sport-Vorstand Matthias Sammer nach der Auslosung am Freitag.

Dass der FC Bayern zuerst zu Hause spielt, sehe er "nicht als Nachteil. Wir sollten versuchen, die Null zu halten, und alles nach vorne nehmen wir mit", fügte Sammer an. Der FC Bayern werde schon jetzt "als große Mannschaft wahrgenommen, aber als ganz große Mannschaft musst du diesen Pott gewinnen".

Etwas vorsichtiger äußerte sich Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. "Barcelona ist für mich die Benchmark in Europa. Das wird extrem schwer. Das ist von der Kontinuität und Qualität das Beste, was Europa zu bieten hat. Barcelona ist nach wie vor der Topfavorit auf die Champions League. Wir werden es versuchen", sagte Rummenigge.

Nachdem die Bayern 2009 im Viertelfinale der Königsklasse im Hinspiel von Barca beim 0:4 gedemütigt wurden, sieht Rummenigge nun "eine wunderbare Gelegenheit" gekommen, "zu beweisen, dass Bayern München seitdem besser geworden ist. Ich finde diesen Vergleich extrem reizvoll, gegen die beste Mannschaft Europas zu spielen."