Nickerchen: Ein Streckenposten genießt am Formel-1-Kurs von Schanghai sein Mittagsschläfchen. Foto: Diego Azubel