Berlin (dpa) - Angesichts der guten Umfragewerte der Grünen will die Partei selbstbewusst auch gegenüber ihrem Wunschpartner SPD auftreten. Eines müsse auch den Sozialdemokraten klar sein: Wahlkampf sei zum Kämpfen da, sagte Grünen-Chefin Claudia Roth der dpa. Für den Grünen-Programmparteitag in zwei Wochen in Berlin werden Debatten auch darüber erwartet, wie stark sich die Grünen an die SPD binden wollen. Man kämpfe für starke Grüne in einer Regierungskoalition mit der SPD, heißt es im Programmentwurf des Vorstands. Doch gibt es einen Antrag, diesen Satz zu streichen.