Istanbul (AFP) Die weltweit erste Frau mit einer implantierten Gebärmutter ist schwanger. Nach einer künstlichen Befruchtung sei Derya Sert nun in der zweiten Woche schwanger, teilten ihre Ärzte am Freitag im türkischen Antalya mit. Der Patientin gehe es gut. Zwar berge die Schwangerschaft Risiken für Mutter und Kind, sollte aber alles nach Plan verlaufen, werde das Baby vermutlich zwei Monate vor dem normalen Geburtstermin per Kaiserschnitt auf die Welt gebracht. Die Gebärmutter soll anschließend wieder entfernt werden, um Risiken zu vermeiden.