Washington (AFP) US-Präsident Barack Obama hat für die syrische Opposition zehn Millionen Dollar (fund 7,6 Millionen Euro) freigegeben. In einem am Donnerstag veröffentlichten Schreiben an das Außen- und Verteidigungsministerium erläutert Obama, das Geld sei für den Obersten Militärrat der aufständischen Freien Syrischen Armee bestimmt und solle ausschließlich für nicht-militärische Zwecke ausgegeben werden. Insbesondere will die US-Regierung die Aufständischen mit medizinischen Hilfsmitteln und mit Nahrungsmittelrationen unterstützen.