Jakarta (dpa) - Gut 100 Passagiere sind bei einer dramatischen Bruchlandung im Meer vor der indonesischen Insel Bali mit dem Schrecken davon gekommen. Die Maschine der Lion Air rutschte über die Landebahn hinaus 50 Meter weiter ins Wasser. Die Insassen konnten alle gerettet werden. Über die Nationalität der Passagiere gibt es noch keine Angaben. Bali ist eine beliebte Feriendestination. Auf der Insel machen vor allem viele Australier Urlaub.