Washington (AFP) Bei einem Protest von Häftlingen im US-Gefangenenlager Guantanamo haben Wärter nach Angaben der Gefängnisverwaltung Gummigeschosse eingesetzt. Dabei habe niemand "nennenswerte" Verletzungen erlitten, teilte ein Sprecher der Gefängnisverwaltung am Samstag mit. Die Häftlinge in Camp 6 seien anschließend auf Einzelzellen verteilt worden, um ihre "Gesundheit und Sicherheit" zu gewährleisten.