Havanna (AFP) Alfredo Guevara, der Vater des offiziellen kubanischen Films, ist tot. Der Freund und Vertraute des langjährigen Staatschefs Fidel Castro sei am Freitag in seinem Haus in der Hauptstadt Havanna im Alter von 87 Jahren einem Herzinfarkt erlegen, sagte sein persönlicher Sekretär José Ferreiro der Nachrichtenagentur AFP. Bis zu seinem Tod spielte Guevara, der Castro während des Studiums der Philosophie und Literatur in Havanna kennen gelernt hatte, eine prägende Rolle in der kubanischen Filmproduktion.