Paris (AFP) Zwei Tage vor der endgültigen Abstimmung zur Homo-Ehe in Frankreich sind noch einmal zehntausende Gegner des umstrittenen Projekts in Paris auf die Straße gegangen. Viele Familien mit kleinen Kindern nahmen an der wohl letzten großen "Demonstration für alle" teil, wie sie die Organisatoren genannt hatten. Am Platz der Bastille kamen unterdessen tausende Befürworter der Homo-Ehe und des Adoptionsrechts für gleichgeschlechtliche Paare zusammen, um "für Gleichheit und gegen Homophobie" zu demonstrieren.