Wien (AFP) Der Vize-Vorsitzende der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), Rafael Grossi, der maßgeblich an den Verhandlungen um das iranische Atomoprogramm beteiligt war, hat seinen Rücktritt eingereicht. Das teilte ein IAEA-Sprecher am Sonntag in Wien mit. Der Zeitpunkt des Rücktritts werde in Kürze bekanntgegeben, sagte der IAEA-Sprecher. Eine Begründung wurde nicht genannt.