Berlin (AFP) Mit einer ungewöhnlich scharfen Richterschelte hat Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) auf Äußerungen von Verfassungsgerichts-Präsident Andreas Voßkuhle reagiert. Die Karlsruher Richter sollten sich mit Wortmeldungen zu tagespolitischen Debatten zurückhalten, sagte Friedrich am Dienstag in Berlin. Bei der Opposition, aber auch beim Koalitionspartner FDP stießen Friedrichs Äußerungen auf Kritik.