Berlin (AFP) In der Debatte um strengere Sicherheitsvorkehrungen nach dem Anschlag von Boston hat Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) scharfe Kritik an Verfassungsgerichts-Präsident Andreas Voßkuhle geübt. "Wenn Verfassungsrichter Politik machen wollen, mögen sie bitte für den Bundestag kandidieren", sagte Friedrich am Mittwoch bei einem Symposium des Verfassungsschutzes in Berlin.