Brüssel (AFP) Die Außenminister der NATO-Staaten haben Nordkorea aufgefordert, Verhandlungen über sein Atomprogramm zuzustimmen und seinen Konfrontationskurs zu verlassen. "Wir mahnen Nordkorea dazu, von weiteren provokativen Handlungen abzulassen", erklärten die Außenminister am Dienstag in Brüssel in einer gemeinsamen Stellungnahme. Das Land müsse seinen internationalen Verpflichtungen nachkommen und "alle Atomwaffen und bestehenden Atom- und Raketenprogramme vollkommen, nachprüfbar und unwiderruflich aufgeben".