Berlin (Deutschland) (AFP) Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Post haben am Dienstag erneut Warnstreiks für Probleme bei der Brief- und Paketzustellung in mehreren Bundesländern gesorgt. 2000 Zusteller in Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen hätten ihre Arbeit zeitweise unterbrochen, teilte die Gewerkschaft Verdi in Berlin mit. Am Mittwoch soll es ihren Angaben zufolge weitere Arbeitsniederlegungen geben.