Straßburg (AFP) Mehr als sieben Jahre nach ihrer Auszeichnung haben fünf Vertreterinnen der kubanischen "Damas de blanco" am Dienstag in Brüssel den Sacharow-Preis für Meinungsfreiheit des Europaparlaments entgegengenommen. Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) überreichte die Auszeichnung der Vorsitzenden der Gruppe, Berta Soler, die zu Tränen gerührt war. "Keine Diktatur der Welt - keine - wird auf Dauer die Demokratie aufhalten können", sagte Schulz.