Rom (AFP) Italiens wiedergewählter Staatspräsident Giorgio Napolitano will schon am Mittwoch einen Kandidaten für die Führung einer neuen Regierung benennen. Napolitano werde am Mittwoch einen Politiker mit der Regierungsbildung beauftragen, sagte der Vizesekretär der Demokratischen Partei (PD), Enrico Letta, zum Abschluss eines Beratungsmarathons am Dienstag. Letta betonte die Bereitschaft seiner Partei, eine große Koalitionsregierung zu bilden, wie dies von Napolitano als bester Ausweg aus der politischen Krise favorisiert wird.