Rawalpindi (AFP) Der frühere pakistanische Machthaber Pervez Musharraf steht im Zusammenhang mit dem Mord an der früheren Regierungschefin Benazir Bhutto vor Gericht. Er wurde nach offiziellen Angaben am Dienstag von seiner Villa am Rand der Hauptstadt Islamabad zu einem Anti-Terror-Gericht in der Stadt Rawalpindi gefahren. Musharraf wird Verschwörung zum Mord an Bhutto vorgeworfen, die 2007 bei einem Anschlag getötet worden war.