Berlin (AFP) Die Grünen ziehen mit einem klaren Bekenntnis zu Rot-Grün in den Bundestagswahlkampf. Auf dem Berliner Bundesparteitag scheiterte am Freitagabend ein Änderungsantrag zum Entwurf des Wahlprogramms, der auf die Streichung einer Passage zu Rot-Grün abgezielt hatte. Parteichef Cem Özdemir kündigte einen eigenständigen Wahlkampf gegenüber der SPD an.