Bochum (Deutschland) (AFP) Opel verabschiedet sich Ende 2014 nach Jahrzehnten vollständig vom Traditionsstandort Bochum. Zusätzlich zum Aus der Autoproduktion im Ruhrgebiet werde auch das dortige Warenlager geschlossen, sagte ein Opel-Sprecher am Freitag in Bochum. In dem Verteilzentrum arbeiten rund 420 Mitarbeiter, zusätzlich zu den über 3000 Beschäftigten in der Autofertigung.