Berlin (AFP) Die überwiegende Mehrheit der Bundesbürger räumt der neugegründeten Anti-Euro-Partei Alternative für Deutschland (AfD) Umfragen zufolge keine Chancen auf einen Bundestagseinzug im September ein. Laut dem am Freitag veröffentlichten Deutschlandtrend des ARD-"Morgenmagazins" glauben 75 Prozent nicht, dass die Partei die Fünf-Prozent-Hürde überspringen würde. Dem ebenfalls am Freitag vorgestellten ZDF-Politbarometer zufolge waren 70 Prozent dieser Meinung. Wäre bereits am Sonntag Bundestagswahl, könnte die AfD beiden Umfragen zufolge mit drei Prozent der Stimmen rechnen.